| Home    |   EDV-Grundlagen    |   Tastatur    |   Tastaturbefehle    |   Word    |   Texte eingeben, korrigieren    |   Markieren    |   Kopieren    |   Bild einfügen |


TASTATUR




Die Computertastatur besteht aus vier Teilen:
  • 1. dem Schreibmaschinen - Tastenblock, Haupttastaturfeld:
    Buchstaben: Ohne Umschalttaste Zahlen bzw. kleine Buchstaben; mit Umschalttaste die hochgestellten Sonderzeichen bzw. große Buchstaben; mit AltGr die dritte Belegung der Tasten.
    Zahlen: Ohne Umschalttaste Zahlen mit Umschalttaste Sonderzeichen
  • 2. den Navigationstasten, Bewegungstasten:
  • 3. den numerischen Zahlenblock und den Kontrollleuchten
  • 4. Funktionstasten, Sondertasten,
Das Drücken einer Buchstabentaste erzeugt den jeweiligen Kleinbuchstaben;
der Großbuchstabe oder die Zeichen über der Zahlenreihe werden durch das Drücken der entsprechenden Taste und gleichzeitiges Drücken der Umschalttaste (Shifttaste) erzeugt.

Die Eingabetaste (Auch Enter- oder Return-Taste genannt) schließt Eingaben ab. In Textverarbeitungsprogrammen erzeugt sie ein Absatzende
(am Ende einer Zeile braucht sie im Gegensatz zur Schreibmaschine nicht betätigt zu werden, weil das Programm die neue Zeile von selbst beginnt).

Die Cursortasten bewegen den Cursor (die Einfügemarke) in Arbeitsbildschirmen durch die Dokumente, je nach Pfeilrichtung nach links, nach rechts, nach oben oder nach unten.

Die Bild auf / Bild ab - Tasten bewegen den Cursor den ganzen Bildschirm nach oben oder unten durch das Dokument.

Die Zeilenanfangs- und Ende-Taste stellen den Cursor an den Anfang bzw. das Ende einer Zeile, bei Microsoft-Programmen bewirken sie bei gleichzeitigem Drücken der Strg-Taste einen Sprung zum Anfang / Ende des gesamten Dokuments.

Die Funktionstasten F1 bis F12 haben Funktionen, die vom jeweiligen Programm abhängen; über F1 gelangt man meistens in eine Hilfefunktion.
Nr. Taste Beschreibung
1 ESC Escape-Taste dient oft zum Verlassen eines Dialogs (ist programmabhängig)
2 TAB Tabulator-Taste erzeugt einen Tabulator-Sprung und wird oft zum Ausfüllen von Tabellen oder Eingabemasken benutzt (ist programmabhängig).
3 Feststell- (Shift lock-), CAPLOCK Feststell-Taste Schaltet dauerhaft auf Großbuchstaben um.
4 SHIFT oder UMSCHALT SHIFT oder UMSCHALT- Taste schaltet auf Großbuchstaben um (auch Sonderzeichen über Zahlen)
5 STRG oder CRTL Steuerungs- oder Controll-Taste werden in Verbindung mit der Maus oder anderen Tasten zu bestimmten Aufgaben oder Funktionen benutzt (mit Strg und der Maus können z.B. unterschiedliche Elemente eines Fensters markiert werden).
6 ALT Alternativ-Taste hat programmabhängig bestimmte Funktionen (meistens sind mit Alt und dem entsprechenden Buchstaben Menübefehle aufzuklappen).
z.B. ALT + F4 (Anwendung schließen)
7 ALT GR Alternativ-Groß-Taste, werden die dritten Zeichen einer Taste erzeugt.
z.B. durch gleichzeitiges Drücken von ALT GR + E = oder
ALT GR + Q = @ (Klammeraffe, at): Diese Taste wir zum Schreiben von E-Mails benötigt.
8 ENTER oder RETURN ENTER, RETURN, EINGABE oder BESTÄTIGUNG-Taste : Bestätigung der Eingabe, Sprung in die nächste Zeile, Leerzeile einfügen, Fenster mit OK bestätigen
9 RÜCKSTASTE oder BACKSPACE RÜCKSTASTE oder BACK-SPACE-Taste löscht links vom Cursor (der blinkenden Eingabemarke in Programmen) (rückwärts löschen)
10 ENTF oder DEL ENTF oder DEL-Taste löscht markierte Elemente sowie rechts vom Cursor stehende Zeichen (vorwärts löschen)
11 ENDE ENDE-Taste Der Cursor springt hinter das letzte Zeichen in der aktuellen Zeile.
12 POS 1 POS 1-Taste Der Cursor springt an den linken Rand in der aktuellen Zeile.
13 Cursor Der Cursor springt in die Pfeilrichtung
13a Cursor ein Zeichen nach links setzen
13b Cursor ein Zeichen nach rechts setzen
13c Cursor eine Zeile nach oben setzen
13d Cursor eine Zeile nach unten setzen
14 NUM Schaltet den numerischen Block ein/aus (nur wenn er eingeschaltet ist reagieren die Zahlen)
15 WIN Windows-Taste öffnet Windows und schließt das Startmenü
16 F1_F12 Funktions-Taste Je nach Programm unterschiedliche Bedeutung
z.B: F1- Hilfe
17 Einfg Einfügen-Taste Schaltet zwischen dem Einfügen- und Überschreibemodus um.
18 Bild-Aufwärts Bild-Aufwärts- Taste: Zum Anfang der Seite
19 Bild-Abwärts Bild-Abwärts- Taste: Zum Ende der Seite


Den Cursor bewegen

Cursor Taste nach rechts, links, oben, unten bewegen:     Zeichen nach rechts, links oder Zeile nach oben, unten

strg + Cursor links oder Cursor rechts:     Wort zurück oder vorwärts

strg + Cursor oben, oder Cursor unten:     Absatz zurück oder vorwärts

strg + Pos1 :    Springt zum Anfang des Dokumentes

strg + Ende :    Springt zum Ende des Dokumentes